Innenraumbegrünung

Ein Raum sollte attraktiv begrünt sein, damit sich die Menschen in ihm wohlfühlen. Der Empfangsbereich mit repräsentativer Funktion ist die Visitenkarte ihrer Firma. Der erste Eindruck zählt!  Sowohl in Empfangsbereichen wie auch in Sitzungssälen  oder auch am Arbeitsplatz der Mitarbeiter. Hierzu braucht es Fachkompetenz und ein Gefühl dafür, welche Pflanzen zu welchen Menschen passen und welche Pflanze sich für den späteren Standort eignet.

Es ist also nicht damit getan, irgendeine Pflanze irgendwohin zu stellen. Wir bestimmen deshalb zuerst die Lichtverhältnisse und das Klima der Räume. Dabei lernen wir auch, die Raumnutzung und Funktion, sowie ihre indivduellen Wünsche kennen.

Wir schlagen Pflanzen vor, die beispielsweise den Feinstaubanteil in der Luft minimieren, die Luftfeuchtigkeit erhöhen oder die Luft von Schadstoffen reinigen.

Neben der Neuanlage der Raumbegrünung  bieten wir auch die Pflanzenpflege in einem geeigneten Turnus an. Diese beinhalten:

  • Pflanzenbewässerung
  • speziell auf ihre Pflanze  abgestimmte Düngerlösung
  • Schneiden, säubern und entstauben
  • Natürlich reinigen wir auch die Gefäße und kontrollieren die Wasserversorgungssysteme.
Unsere Mitarbeiter werden laufend geschult, wir sind Mitglied im Verband der deutschen Hydrokultur und im Fachverband Deutscher Floristen.

Wo es das Projekt verlangt, arbeiten wir mit Nieuwkoop zusammen: www.nieuwkoop-dekwakel.nl

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen möchten. Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin vor Ort. » Kontakt

Gut zu wissen:
Warum die richtige Begrünung die Innenraumluft verbessert: PDF
Einige Pflanzen, die das Klima in Innenräumen und den Schadstoffanteil der Luft verbessern können: PDF

 Impressionen Innenraumbegrünung

Anfrage Innenraumbegrünung

Felder mit einem * sind Pflicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Das könnte Sie auch interessieren